AGB

  1. Geltungsbereich
    Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verlag Frank de la Porte Inh. Heidemarie de la Porte und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.
  2. Preise und Versandkosten
    Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir die tatsächlich anfallenden Kosten. Bitte orientieren Sie sich an unserer Übersicht über die Versandkosten. Im Fall eines Widerrufs hat der Widerrufende die Versandkosten zu tragen. Unfreie oder nicht ausreichend frankierte Rücksendungen werden nicht angenommen und gelten als nicht erfolgt.
  3. Rücktritt und Widerruf
    Der Besteller kann durch schriftliche Erklärung oder durch Rücksendung der bestellten Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag kündigen. Rücksendungen sind grundsätzlich freizumachen; unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Voraussetzung für Rücktritt und Wideruf ist die Unversehrtheit der Ware. Durch Öffnen der Versiegelung (Verschweißung mit Klarsichtfolie) wird dieses Recht verwirkt. 3 Lieferung Der Versand durch uns erfolgt schnellstmöglich (meist innerhalb von 3 Tagen) an die gewünschte Lieferadresse. Auf die Dauer der Transportzeit bis zur Zustellung durch die Deutsche Post oder den Paketversender sowie das entsprechende Unternehmen im Ausland haben wir keinen Einfluss und lehnen daher jegliche Haftung ab.
  4. Zahlung und Verzug
    Der Rechnungsbetrag ist nach Warenerhalt zur Zahlung fällig. Da eine Lieferung auf Rechnung nur an volljährige Besteller möglich ist, liefern wir grundsätzlich nicht an Jugendliche unter 18 Jahren. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der EZB bekanntgegebenen Basiszinssatz berechnet. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, künftige Bestellungen nur noch per Vorauskasse auszuführen.
  5. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Lieferanten.
  6. Mängel
    Liegt ein Mangel der Ware vor, kann der Besteller Ersatz verlangen.
  7. Widerrufsbelehrung
    Ein Besteller hat das Recht, einen mit uns abgeschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Geht uns ein Widerruf innerhalb dieser Frist zu, erfolgt eine Rückerstattung des Kaufpreises inklusive Nebenkosten. Die Rückzahlung erfolgt frühestens nach Erhalt der zurückgesandten Ware. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Besteller. Das Recht auf Widerruf ist verwirkt, wenn die Versiegelung mit Klarsicht-Einschweißfolie entfernt wurde. Das Widerrufsrecht mit den gleichen Wirkungen und Verpflichtungen gilt auch für den Kauf von E-Books. Der Besteller kann das bereitgestellte Widerrufsformular verwenden.
  8. Gesetzliche Regelungen
    Soweit durch diese Geschäftsbedingungen Sachverhalte nicht geregelt sind, greifen die gesetzlichen Regelungen.
  9. Schlussbestimmungen
    Sollte eine der oben genannten Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle die entsprechende gesetzliche Regelung. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen bleibt unberührt.