Victoria de Torsa

Falsch verbunden!

Der erotische Roman

Band 86

Es dauert nur wenige Minuten, bis sich Colette und Franc¸ois so angefreundet haben, daß jeder dem anderen die Geschichte seines Lebens beichtet. Sie bekennen sich zu ihrer extrem inzestuösen Vergangenheit, von der die Öffentlichkeit niemals erfahren darf. Der Grund für ihre grenzenlose Offenheit ist einleuchtend: Sie kennen die wahre Identität des anderen nicht, denn die gegenseitige brisante Beichte findet anonym am Telefon statt.

Aus der anfänglichen Sympathie wird Liebe, die schließlich in einem grenzenlosen Begehren endet. Sie brechen mit ihren Vorsätzen und wollen sich treffen.

Ihre Leseprobe

 Blick ins Buch / Leseprobe
Autor:
Victoria de Torsa
Einband:
Paperback
Seitenanzahl:
192 Seiten
Veröffentlichung:
Mai 2005
Maße:
12 x 18 cm
ISBN:
978-3-937914-12-1

5,00 € 

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

■ Victoria de Torsa

Der Ehemann der Erfolgsautorin Catherine Blake hieß mit bürgerlichem Vornamen Victor und ließ es sich nicht nehmen, in die Rolle einer Autorin zu schlüpfen. Der gelernte Journalist und Psychologe schrieb mit Vorliebe Kurzgeschichten, die er gern in Episodenromanen zusammenfasste. Mit seinem Roman „Warten auf Sophie“ schrieb er einen Bestseller.

Er arbeitete in seinen letzten Lebensjahren als Freelancer bei einer Tageszeitung in New Jersey und schrieb alle seine Erotikromane auf der Veranda seines Blockhauses am Lake Elkin im Bundesstaat New York, wo er sich den ganzen Sommer über aufhielt.

9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück