Victoria de Torsa

Geh doch fremd, Liebling!

Der erotische Roman

Band 162

Was passiert, wenn ein braver Polizist der Vielweiberei verfällt und ein Flittchen zur treuesten Ehefrau der Welt wird? Was machen sie, langfristig gesehen, mit ihren Neigungen? Wo driften ihre Wege auseinander? Welche Kompromisse gehen sie ein, damit jeder das Leben leben kann, das seinem Naturell entspricht?

Dieser atemberaubende Fall zeigt, wie sich Menschen verändern, fallen, belügen und betrügen, wieder aufstehen und dabei nie aufhören, sich zu lieben.

Ihre Leseprobe

 Blick ins Buch / Leseprobe
Autor:
Victoria de Torsa
Einband:
Paperback
Seitenanzahl:
192 Seiten
Veröffentlichung:
September 2011
Maße:
12 x 18 cm
ISBN:
978-3-937914-62-6

9,95 € 

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

■ Victoria de Torsa

Der Ehemann der Erfolgsautorin Catherine Blake hieß mit bürgerlichem Vornamen Victor und ließ es sich nicht nehmen, in die Rolle einer Autorin zu schlüpfen. Der gelernte Journalist und Psychologe schrieb mit Vorliebe Kurzgeschichten, die er gern in Episodenromanen zusammenfasste. Mit seinem Roman „Warten auf Sophie“ schrieb er einen Bestseller.

Er arbeitete in seinen letzten Lebensjahren als Freelancer bei einer Tageszeitung in New Jersey und schrieb alle seine Erotikromane auf der Veranda seines Blockhauses am Lake Elkin im Bundesstaat New York, wo er sich den ganzen Sommer über aufhielt.

9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück