Enrico Lombardi

Das italienische Dreieck

Der erotische Roman

Band 199

Ein junger Weinhändler, seine Schwester und eine Filmdiva aus Rom treffen auf dem Land aufeinander. Na und? Aber: Die Schwester ist in den Bruder unsterblich verliebt, der Bruder erwidert die Liebe seiner Schwester und verfällt gleichzeitig der Filmdiva. Der Filmstar zögert mit dem Bruder nicht lange, liebäugelt aber auch mit der Schwester, und so beginnt das Karussell, sich zu drehen. Und irgendwie gelingt es jedem, mit seinem Wunschpartner zusammenzukommen.

Aber ganz so friedlich geht es in diesem abruzzischen Städtchen nicht zu, denn da sind auch noch der Bürgermeister, der Archivar, der Architekt und der Buchhändler. Sie alle haben so ihre Bedürfnisse und machen – aus guten Gründen – ihre Ansprüche geltend.

Ihre Leseprobe

 Blick ins Buch / Leseprobe
Autor:
Enrico Lombardi
Einband:
Paperback
Seitenanzahl:
192 Seiten
Veröffentlichung:
März 2015
Maße:
12 x 18 cm
ISBN:
978-3-95821-008-0

9,95 € 

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

■ Enrico Lombardi

Der Lokaljournalist einer Südtiroler Tageszeitung wurde 1962 als Gastarbeitersohn in München geboren. Ab 1982 Journalistik-Studium in Mailand, dann Volontariat bei einem Sportmagazin. Sein Hobby Landschaftsfotografie machte ihn erstmals mit Mittelitalien bekannt. Schreibt Prosa auf Deutsch, Gedichte auf Italienisch und hat mehrere Romane in seiner deutschen Muttersprache verfasst. Sein erster Roman bei uns (Mamma Mia! - die Verführung des jungen Lauro) spielt in der fiktiven Abruzzen-Stadt Montebello mit ihren oft bauernschlauen oder schrulligen Einwohnern. Ein weiterer Roman vor diesem Hintergrund ist gerade fertig gestellt.

9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück