Stefan Staudinger

Nacktwanderung

Der erotische Roman

Band 195

Einfach klasse: Mitten in ihren Urlaubsplanungen erfahren Gesine und Klaus, dass ihre Eltern ihren Urlaub finanzieren wollen. Bedingung ist, dass sie gemeinsam fahren. Das ist etwas schwierig, denn das frisch verheiratete Paar will unbedingt in ein sehr freizügiges FKK-Dorf im Süden Frankreichs. Was immer ihre Eltern geritten haben mag, sie erklären sich ohne lange zu zögern bereit, sie an den sündigen Strand zu begleiten. Dabei haben alle Vier so ihre Hintergedanken. Doch bevor sie ihr Ziel erreichen, widerfährt Gesine etwas ganz Ungewöhnliches.

Ihre Leseprobe

 Blick ins Buch / Leseprobe
Autor:
Stefan Staudinger
Einband:
Paperback
Seitenanzahl:
192 Seiten
Veröffentlichung:
November 2014
Maße:
12 x 18 cm
ISBN:
978-3-95821-004-2

9,95 € 

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

■ Stefan Staudinger

Der ehemalige österreichische Finanzbeamte, 1948 geboren, hat in seiner Freizeit immer schon geschrieben, vor allem Heimatromane. Seit seiner Pensionierung ist er in der Nähe von Innsbruck als Geschäftsführer auf einem Gnadenhof für Pferde tätig, der seiner Schwester gehört, und will sich verstärkt dem Schreiben zuwenden. Als Schauplatz bevorzugt der Autor die Bergwelt oder Urlausorte, die er aus seiner Anschauung kennt. Bei uns erschienen: „Halt einfach still, Tochtermann“ und „Nacktwanderung“.

9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück


9,95 € 

Inhalt: 1 Stück