Das gewisse Etwas

Das gewisse Etwas
Eric Hallissey
Das gewisse Etwas
Der erotische Roman
Band 230

Hitchcock hätte die Party nicht besser inszenieren können: Zwanzig Jahre nach dem Abitur lädt Hardy, inzwischen millionenschwer, seine Freunde Ralf, Paul und Florian auf sein Schloss. Die Freunde tanzen an, der Reihe nach, und dann folgen Valerie, Coco, Adrienne und Beatrice. Die vier Damen sind das Attraktivste, was für teures Geld zu haben ist. Die drei Jungs sind hin- und hergerissen. Aber dann erscheint Gina, die die vier Grazien mit ihrer gekonnt zurückhaltenden und deshalb provozierenden Art mühelos an die Wand spielt.

Das treibt die Hormonspiegel der Gäste in uferlose Regionen. Es kommt unter den Freunden zum Balzgerangel, das in eine offene Konfrontation abzugleiten scheint. Sogar der Hausherr droht die Kontrolle zu verlieren. Was hat es nur mit dieser Gina auf sich, dass jeder der Männer Kopf und Kragen riskiert, um mit ihr in die Federn zu hüpfen?

Autor: Eric Hallissey
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 192 Seiten
Veröffentlichung: Juli 2018
Maße: 12 x 18 cm
ISBN: 978-3-95821-040-0
9,95 €  
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Ausland siehe Versandkostentabelle

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

Eric Hallissey

Kaum dass er als Kind die ersten Worte lesen und schreiben konnte, stand für Eric Hallissey fest, dass er Schriftsteller werden wollte. Dieses Ziel verwirklichte er gegen den Widerstand seiner Eltern, die ihn lieber in einem "anständigen Beruf" sehen wollten, bereits in seinen frühen zwanziger Jahren als Ghostwriter für Thriller, Gruselromane … und erotische Bücher. Die Wurzeln seiner erotischen Autorenarbeit reichen jedoch zurück bis zum Teenageralter, als er die ebenso gut versteckte wie umfangreiche Sex-Roman-Sammlung seines Vaters entdeckte und sich heimlich mit der Lektüre befasste. Da er zu jung war, um sich selbst solche Bücher zu kaufen, schrieb Hallissey seine eigenen Geschichten für das "erotische Kopfkino" und verfeinerte dabei seinen Stil immer mehr. 1983 erschien sein erster Roman, dem inzwischen mehr als 50 weitere folgten; seit 2007 schreibt Eric Hallissey exklusiv für Edition Combes.

Heute gilt Hallissey als einer der Top-Autoren des erotischen Genres. Seine Romane sind voller Spannung, Humor, Feingefühl und überraschenden Wendungen und haben knisternde Erotik in jeder Zeile. "Tokyo Heat" und "Teufelsbraut" sind inzwischen Bestseller.

Valentinas Briefe Valentinas Briefe
Inhalt 1 Stück
9,95 €  
Durchgereicht Durchgereicht
Inhalt 1 Stück
9,95 €  
Abgefuckt Abgefuckt
Inhalt 1 Stück
9,95 €