Tokio Love Games

Tokio Love Games
Eric Hallissey
Tokio Love Games
Der erotische Roman
Band 249

Simon Reid führt ein wunderbares, erfolgreiches Luxusleben als Börsenbroker in Tokio … bis seine sexbesessene Mutter Emma ihren Besuch ankündigt. Emma, die mit Moral und der Einhaltung von Etikette nicht viel am Hut hat, wenn es um Sex geht, stellt im Nu alles – und vor allem das Leben ihres Sohnes – gewaltig auf den Kopf. Um ihre dauernde Lust wenigstens einigermaßen unter Kontrolle halten zu können, bittet Simon seinen besten Kumpel Steve, sich um Mom zu kümmern … doch dieser Schuss geht buchstäblich nach hinten los: Simon und Emma werden entführt und im Palast des Yakuza-Bosses Yamamoto gefangengehalten, wo Simon nicht länger verheimlichen kann, dass er seit Jahren scharf auf seine Mutter ist. Und dann ist da noch die geheimnisvolle, undurchsichtige Masseurin Miki …

Wenn Mutter Emma zu Besuch kommt, gerät bei Simon alles durcheinander. Job, Freunde und auch er selbst!

Autor: Eric Hallissey
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 194 Seiten
Veröffentlichung: Oktober 2021
Maße: 12 x 18 cm
ISBN: 978-3-94891-208-6
9,95 €  
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Ausland siehe Versandkostentabelle

Sofort versandfertig, Versand innerhalb 2 Werktagen

Eric Hallissey

Kaum dass er als Kind die ersten Worte lesen und schreiben konnte, stand für Eric Hallissey fest, dass er Schriftsteller werden wollte. Dieses Ziel verwirklichte er gegen den Widerstand seiner Eltern, die ihn lieber in einem "anständigen Beruf" sehen wollten, bereits in seinen frühen zwanziger Jahren als Ghostwriter für Thriller, Gruselromane … und erotische Bücher. Die Wurzeln seiner erotischen Autorenarbeit reichen jedoch zurück bis zum Teenageralter, als er die ebenso gut versteckte wie umfangreiche Sex-Roman-Sammlung seines Vaters entdeckte und sich heimlich mit der Lektüre befasste. Da er zu jung war, um sich selbst solche Bücher zu kaufen, schrieb Hallissey seine eigenen Geschichten für das "erotische Kopfkino" und verfeinerte dabei seinen Stil immer mehr. 1983 erschien sein erster Roman, dem inzwischen mehr als 50 weitere folgten; seit 2007 schreibt Eric Hallissey exklusiv für Edition Combes.

Heute gilt Hallissey als einer der Top-Autoren des erotischen Genres. Seine Romane sind voller Spannung, Humor, Feingefühl und überraschenden Wendungen und haben knisternde Erotik in jeder Zeile. "Tokyo Heat" und "Teufelsbraut" sind inzwischen Bestseller.

Valentinas Briefe Valentinas Briefe
Inhalt 1 Stück
9,95 €  
Abgefuckt Abgefuckt
Inhalt 1 Stück
9,95 €  
Amanda und die Fensterputzer Amanda und die Fensterputzer
Inhalt 1 Stück
9,95 €